kohlenhydrat und fettarm
kohlenhydrat und fettarm

Das Gewichtsreduktionsprogramm meiner Praxis

 

 

Sie lernen ein Ernährungsprogramm kennen, mit dem sie gut gelaunt und auf eine gesunde Weise „Ihr“ persönliches Wohlfühlgewicht erreichen und auch halten können. Das Konzept ist für Vegetarier gleichermaßen geeignet, wie für Teilnehmer die gerne Fleisch essen.


Die Wirkung wird durch die Verknüpfung einer kohlenhydrat- und Fett reduzierten Ernährung, mit naturheilkundlichen Methoden erzielt.

Jeder kann nach seinen Bedürfnissen auswählen, ob die Ohrakupunktur oder die Homöopathie zur Unterstützung der Ernährungsumstellung besser geeignet ist. Beide Methoden bewirken, dass der Appetit oder Heißhunger nach Süßigkeiten und fetten Nahrungsmitteln reduziert wird und die Einhaltung des neuen Ernährungsplans leicht fällt. Sie bleiben gut gelaunt, aktiv, leistungs- und konzentrationsfähig, so dass sie mühelos ihrer täglichen Arbeit nachgehen können.

 

1.      Ohrakupunktur

 

In den ersten 4 Wochen werden kleine Dauernadeln an individuell getestete Punkte an einem Ohr gesetzt. Die Nadeln werden zunächst jede Woche ausgetauscht (Wechsel des Ohres). Falls das Wunschgewicht noch nicht erreicht ist, kann danach jeder selbst bestimmen, ob die Nadeln nach ein oder zwei Wochen gewechselt werden.

Vorteil der Ohrakupunkturmethode: Man braucht nicht an die Einnahme von Tropfen zu denken und braucht nicht auf den Konsum von Kaffee und bestimmter Kräutertees achten.

 

2.      Homöopathische Tropfen

 

Sie nehmen 3xpro Tag einer Mischung homöopathischer Tropfen ein, sollten aber zur Vermeidung von Wechselwirkungen den Kaffeekonsum einschränken und auf Pfefferminz- und Kamillentee verzichten.

 

 

 

Ablauf der Gewichtsreduktionskur

 

Wir besprechen nach der Erfassung ihrer bisherigen Ernährungsgewohnheiten die „neue“ Ernährungsweise. Sie nehmen natürliche Lebensmitteln zu sich, keine Eiweißpulver. Das ist sehr wichtig denn nach dieser Kur, sollen Sie in der Lage sein, die erlernten Dinge in Ihren normalen Alltag einzubauen, um das Gewicht dauerhaft zu halten. Auf diese Art und Weise können Sie in Zukunft kleine Schwankungen sofort wieder ausgleichen. Die Nahrung wird sich in der nächsten Zeit überwiegend aus einer Kombination von Eiweißspendern (Fleisch, Geflügel, Fisch, Quark und Sojaprodukte) und leichten Kohlenhydraten (fast alle Gemüsearten (Beilagen, Salate) und Obstsorten) zusammensetzen. Ein erprobtes und anerkanntes Konzept, reich an Eiweiß, Vitaminen, Antioxidantien und Mineralstoffen, so dass keine Mangelerscheinungen auftreten können. Die Ernährungsform garantiert auch, dass Fettdepots und nicht Muskelgewebe abgebaut werden.

Bei auftretenden Fragen bin ich für Sie da, jede Woche werden auftretende Probleme sofort besprochen

 

 

Sie erhalten ein ausführliches Manuskript, welches u. a. Tipps und Hilfestellungen zur Umstellung bestimmter Lebens- und Eßgewohnheiten sowie auch Rezeptvorschläge für die  Zeit der Gewichtsreduzierung und der anschließenden Gewichtsstabilisierung enthält. Die Rezepte sind einfach in ihrer Zubereitung ohne Abwiegen der einzelnen Zutaten und ohne Kalorienzählen. Die Gerichte vereinfachen vor allem Berufstätigen die Einhaltung der Diät, da sich die Speisen gut vorbereiten lassen und man auch unterwegs im Restaurant oder auf Feiern unter genügend Lebensmitteln oder Gerichten wählen kann.

 

 

 

 

Wie erfolgreich ist das Gewichtsreduktionsprogramm?

 

Da ich ganzheitlich arbeite, kann es sich bei dem vorliegenden Programm um keine „Crash-Kur“ handeln! Durchschnittlich nehmen die Teilnehmer in den ersten vier Wochen 4-8 kg ab, Männer eher 8kg, Frauen etwa 4-6 kg.

 

 

Welche Vorteile bietet das Gewichtsreduktionsprogramm?

   

-       Die Teilnehmer sind ausgesprochen

     gut gelaunt, unternehmungslustig, konzen-

     trations- und leistungsfähig.

-       Sie können  5-8 kg in vier Wochen bzw.

12-15 kg in 12 Wochen verlieren.

-       Die ausgewogene Diät greift das Muskel-

     gewebe nicht an, sondern garantiert den 

     Abbau der Fettdepots.

-    Es gibt kein lästiges Kalorienzählen oder

     Abwiegen von Kleinstportionen.

-    Die Teilnehmer haben keine Hungergefühle!

-       Es gibt keine Nebenwirkungen oder

     Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln.

-       Die Diät ist leicht zu handhaben und selb-

     ständig  durchzuführen. 

-       Sie können ihr Gewicht dauerhaft halten und

anschließend (in Maßen!) alles essen.

-       Der gefürchtete Jojo-Effekt bleibt aus.

 

 

 

 

Kosten für  4 Wochen 150 Euro inklusive Betreuung